Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach!

Die Evangelische Mirjamgemeinde ist 2014 aus der Fusion der Evangelischen Lauterborngemeinde, der Evangelischen Luthergemeinde, der Evangelischen Paul Gerhardt-Gemeinde und der Evangelischen Schlosskirchengemeinde hervorgegangen. Namensgeberin der neuen fusionierten Gemeinde ist die alttestamentliche Prophetin Mirjam.

Aktuelle Nachrichten

Nach dem Konzert ist vor dem Konzert

Offenbacher Kantorei singt an Weihnachten Saint Saens und Vivaldi

Nach dem erfolgreichen Konzert des Elias am 19. November in der Markuskirche, bereitet sich die Offenbacher Kantorei nun auf das große Weihnachtskonzert am 26. Dezember in der Lutherkirche vor. Auf dem Programm stehen dann unter anderem das Oratorio de Noel von Camille Saint Saens sowie das Magnificat von Antonio Vivaldi.

pt

Essen und Wärme

25. Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige"

Zum 25. Mal findet in diesem Winter die Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige" der ökumenische Initiative "Soziale Not in Offenbach" vom 30.10. 2017 - 11.03.2018 täglich von 11:30 bis 14:00 Uhr in verschiedenen Offenbacher Kirchengemeinden sowie in der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde statt.

"Essen und Wärme"
28.11.2017 stb

Wasser für alle – Wasser ist Leben

Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben nach Angaben der Vereinten Nationen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt stellt deshalb das Recht auf Wasser ins Zentrum der neuen Spendenaktion. Sie wird unter dem Motto „Wasser für alle“ am 1. Advent mit einem zentralen Festgottesdienst in der Ludwigskirche Saarbrücken eröffnet.

28.11.2017 stb

"EU bekämpft Flüchtlinge statt Fluchtursachen"

Brot für die Welt, medico international und Pro Asyl fordern eine Neuausrichtung der europäischen Flüchtlingspolitik. Sie müsse sich an Menschenrechten und Völkerrecht ausrichten. Die Weichen für eine faire, zukunftsfähige Migrationspolitik müssten in einem partnerschaftlichen Dialog mit den Herkunftsländern gestellt werden.

27.11.2017 stb

Plätzchenbacken zum 1. Advent

Wie in jedem Jahr lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zum Kinder und Erwachsene zum Plätzchenbacken für den Gottesdienst mit Tischabendmahl am 1. Advent ins Paul-Gerhardt-Haus ein.

27.11.2017 stb

Musikalischer Adventsnachmittag für Groß und Klein

Die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach lädt am 02.12.2017 um 15.30 Uhr zu einem musikalischen Adventsnachmittag für Groß und Klein in die Lutherkirche (Waldstr. 74 - 76) ein. Auf die Besucher wartet ein Adventsnachmittag für alle Sinne.

27.11.2017 stb

Von Fluglärm, Feiern und Finanzen

Die Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) beginnt am 29. November ihre Herbsttagung in Frankfurt am Main. Nach einem Gottesdienst beraten die 140 Delegierten unter dem Vorsitz von Präses Dr. Ulrich Oelschläger noch bis zum 2.12.2017 über mehr als 50 Tageordnungspunkte. Neben vielen Zahlen rund um die Finanzen geht es auch um Pfarrstellen, Fluglärm und die Wiederwahl des Leiters der Kirchenverwaltung.

21.11.2017 stb

Offenbacher Kantorei singt an Weihnachten Saint Saens und Vivaldi

Nach dem erfolgreichen Konzert des Elias am 19. November in der Markuskirche, bereitet sich die Offenbacher Kantorei nun auf das große Weihnachtskonzert am 26. Dezember in der Lutherkirche vor. Auf dem Programm stehen dann unter anderem das Oratorio de Noel von Camille Saint Saens sowie das Magnificat von Antonio Vivaldi.

21.11.2017 stb

Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst zu Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, den 22.11.2017 lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zusammen mit der Alt-katholischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Paul um 18:30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Abendmahl in die Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein.

21.11.2017 stb

Diakonie Hessen öffnet Arbeitsrecht auch für kirchengemäße Tarifverträge

Die Vertreter der Mitglieder der Diakonie Hessen haben am 15. November auf der Mitgliederversammlung in Hanau beschlossen, dass zukünftig neben dem Kommissionsmodell, dem so genannten „Dritten Weg“, auch kirchengemäße Tarifverträge zulässig sind. Interesse an diesem Modell haben mehrere Träger der Altenpflege. Für sie soll nun ein Branchentarifvertrag entwickelt werden.

16.11.2017 stb

Diakonie: Nationale Asylstandards nicht aufweichen

Mit Sorge sieht die Diakonie die Diskussionen um die Reform des gemeinsamen Europäischen Asylsystems. "Die Kooperation mit Drittstaaten und ein verstärkter Grenzschutz dürfen nicht dazu führen, dass nationale Asylstandards aufgeweicht und die individuellen Rechte von Schutzsuchenden eingeschränkt werden", sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie am 14. November 2017 in seinem Bericht vor der EKD-Synode in Bonn. Für Deutschland erwarte er von der neuen Bundesregierung, dass sie die Weichen für effiziente und rechtsstaatliche Asylverfahren stelle.

15.11.2017 stb

„Antisemitismus ist Gotteslästerung“

Unter dem Titel „Antisemitismus – Vorurteile, Ausgrenzungen, Projektionen und was wir dagegen tun können“ haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) jetzt eine Informationsbroschüre herausgegeben, die über Erscheinungsformen, Hintergründe und Ursachen von Antisemitismus aufklärt. Nachdem Judenfeindschaft durch alle Jahrhunderte hin durch Lehre und Praxis der Kirchen begleitet hat, bekennt die Evangelische Kirche heute nicht nur ihre Mitschuld, sondern bezieht Stellung: Christlicher Glaube und Judenfeindschaft schließen einander aus. „Antisemitismus ist Gotteslästerung“, stellt die Broschüre unmissverständlich klar.

top