Menu
Menü
X

Liebe Leserinnen und Leser,

hier entsteht die neue Internetseite der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach. Nach und nach werden wir die Informationen zu den Angeboten und den unterschiedlichen kirchlichen Orten der Gemeinde hier einarbeiten.

Die Evangelische Mirjamgemeinde ist 2014 aus der Fusion der Evangelischen Lauterborngemeinde, der Evangelischen Luthergemeinde, der Evangelischen Paul Gerhardt-Gemeinde und der Evangelischen Schlosskirchengemeinde hervorgegangen. Namensgeberin der neuen fusionierten Gemeinde ist die alttestamentliche Prophetin Mirjam.

Aktuelle Nachrichten

36. Deutscher Evangelischer Kirchentag

Fahrt zum Kirchentag mit der Ev. Jugend Offenbach

Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Vom 24. bis 28. Mai 2017 wird der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg zu Gast sein. Er steht unter der Losung "Du siehst mich" (1. Mose 16,13). Die Evangelische Jugend Offenbach bietet auch diesmal wieder eine gemeinsame Fahrt zum Kirchentag nach Berlin an. Anmeldeschluss für die Gruppenreise ist der 24. Februar.

Neues Jahr, neue Konzerte

Offenbacher Kantorei probt für neue Projekte

Nach dem überaus erfolgreichen Weihnachtsoratorium am 2. Weihnachtsfeiertag 2016, hat die Offenbacher Kantorei mit den Proben für die nächsten Projekte begonnen. Zunächst steht ein Passionskonzert an Karfreitag in der Lutherkirche auf dem Programm.

Essen und Wärme

24. Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige"

Zum 24. Mal findet in diesem Winter die Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige" der ökumenische Initiative "Soziale Not in Offenbach" vom 31.10. 2016 bis 05.03.2017 täglich von 11.30 bis 14 Uhr in verschiedenen Offenbacher Kirchengemeinden statt. Dieses Jahr beteiligt sich zum ersten Mal die muslimische Ahmadiyya -Gemeinde an der Aktion.

24.02.2017 stb

Tischabendmahl zum Dreijährigen der Mirjamgemeinde

Die Mirjamgemeinde wird drei Jahre alt. Mit einem Tischabendmahl feiert die Gemeinde am Samstag, den 25. Februar 2017 um 19.00 Uhr im Gemeindesaal der Lutherkirche den Geburtstag. Alle sind herzlich eingeladen zu diesem Gottesdienst an einer großen Tafel, an der wir der Einladung Gottes folgen, das Brot der Freiheit und den Kelch der Freundschaft miteinander teilen!

07.02.2017 stb

Prinzessin Erde – musikalisch gestaltetes Märchen

Die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach lädt am Samstag, den 11.02.2017 um 17:00 Uhr zur Aufführung des musikalisch gestalteten Märchens „Prinzessin Erde“ mit Klängen aus Motiven der „Vier Jahreszeiten“ von Antonio Vivaldi in die Lutherkirche (Waldstr. 74-76) ein. Das französische Märchen, das in seinen blumenreichen Worten nicht nur Kinder sondern auch erwachsene Zuhörer anspricht, erzählt von der Entstehung der vier Jahreszeiten.

03.02.2017 stb

Fahrt zum Kirchentag mit der Ev. Jugend Offenbach

Alle zwei Jahre zieht der Kirchentag eine Stadt fünf Tage lang in seinen Bann. Vom 24. bis 28. Mai 2017 wird der Deutsche Evangelische Kirchentag in Berlin und Wittenberg zu Gast sein. Er steht unter der Losung "Du siehst mich" (1. Mose 16,13). Die Evangelische Jugend Offenbach bietet auch diesmal wieder eine gemeinsame Fahrt zum Kirchentag nach Berlin an. Anmeldeschluss für die Gruppenreise ist der 24. Februar.

 

24.01.2017 stb

Kritik an Sammelabschiebung nach Afghanistan

Am späten Abend des 23. Januar 2017 ist die zweite Sammelabschiebung von abgelehnten Asylbewerbern nach Afghanistan durchgeführt worden. Der Vorsitzende der Migrationskommission der Deutschen Bischofskonferenz, Erzbischof Dr. Stefan Heße (Hamburg), und der Vorsitzende der Kammer für Migration und Integration der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Präses Manfred Rekowski (Evangelische Kirche im Rheinland), kritisieren die Rückführungen nach Afghanistan: „Kein Mensch darf in eine Region zurückgeschickt werden, in der sein Leben durch Krieg und Gewalt bedroht ist. Die Sicherheit der Person muss stets Vorrang haben gegenüber migrationspolitischen Erwägungen.“

22.01.2017 stb

Fairer Handel verändert die Gesellschaft

Der Faire Handel trägt nicht nur dazu bei, die Lebens- und Arbeitsbedingungen in Ländern Afrikas, Asiens und Lateinamerikas zu verbessern. Er zielt auch auf ein verändertes Bewusstsein und Verhalten in der deutschen Gesellschaft. Der Faire Handel hat bewirkt, dass immer mehr Verbraucherinnen und Verbraucher in Deutschland die Produktionsbedingungen in den Herkunftsländern in ihre Kaufentscheidung einbeziehen. Zu diesem Ergebnis kommt eine neue Studie im Auftrag von TransFair, Engagement Global, Brot für die Welt, Forum Fairer Handel und Misereor.

17.01.2017 stb

„Niemöller gehört zu Hessen-Nassaus Identität“

Den 125. Geburtstag ihres ersten Kirchenpräsidenten Martin Niemöller (1892 - 1984) hat die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau am 15. Januar 2017 in der Frankfurter Katharinenkirche mit einem Festakt begangen. Niemöller war von 1947 bis 1964 Kirchenpräsident der hessen-nassauischen Kirche und prägte sie mit seiner Persönlichkeit maßgeblich. Er gilt zudem als einer der profiliertesten kirchlichen Gegner der Naziherrschaft in Deutschland und überlebte einen achtjährigen Aufenthalt im Konzentrationslager.

17.01.2017 stb

Kirchen gegen Streichung von Entwicklungshilfe

Die von Bundesinnenminister Thomas de Maizière und Bundesjustizminister Heiko Maas angestrebte Koppelung der Entwicklungszusammenarbeit an die Bereitschaft von Regierungen der Herkunftsländer, abzuschiebende Asylsuchende und Gefährder aufzunehmen, wird von der Gemeinsamen Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) scharf kritisiert.

10.01.2017 stb

EKHN lädt zu Gottesdienst und Festakt ein

Zu einem Festakt anlässlich des 125. Geburtstages von Martin Niemöller (1892 - 1984) lädt die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau am Sonntag, 15. Januar 2017 um 10 Uhr in die Frankfurter Katharinenkirche an der Hauptwache ein. Martin Niemöller war von 1947 bis 1964 der erste Kirchenpräsident der hessen-nassauischen Kirche und prägte sie mit seiner Persönlichkeit maßgeblich. Er gilt zudem als einer der profiliertesten kirchlichen Gegner der Naziherrschaft in Deutschland und überlebte einen achtjährigen Aufenthalt im Konzentrationslager.

10.01.2017 stb

Offenbacher Kantorei probt für neue Projekte

Nach dem überaus erfolgreichen Weihnachtsoratorium am 2. Weihnachtsfeiertag 2016, hat die Offenbacher Kantorei mit den Proben für die nächsten Projekte begonnen. Zunächst steht ein Passionskonzert an Karfreitag in der Lutherkirche auf dem Programm.

10.01.2017 stb

Diskurs über gesellschaftlichen Zusammenhalt

Zu Beginn des Wahljahrs 2017 hat der Präses der Evangelischen Kirche im Rheinland Manfred Rekowski die Kirchen aufgerufen, Fragen der Gerechtigkeit und des gesellschaftlichen Ausgleichs auf die Agenda zu setzen. „Wir müssen als Kirche dazu beitragen, dass um Freiheit, um Gerechtigkeit und um den gesellschaftlichen Zusammenhalt gerungen wird. Es kommt darauf an, sachgemäße und menschengerechte Lösungen zu finden“, sagte der leitende Geistliche der rheinischen Kirche in seinem „Bericht über die für die Kirche bedeutsamen Ereignisse“ vor der Landessynode der Evangelischen Kirche im Rheinland, die vom 7. bis 13. Januar 2017 in Bad Neuenahr tagt.

top