Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach!

Die Evangelische Mirjamgemeinde ist 2014 aus der Fusion der Evangelischen Lauterborngemeinde, der Evangelischen Luthergemeinde, der Evangelischen Paul Gerhardt-Gemeinde und der Evangelischen Schlosskirchengemeinde hervorgegangen. Namensgeberin der neuen fusionierten Gemeinde ist die alttestamentliche Prophetin Mirjam.

Aktuelle Nachrichten

Kantatengottesdienst

Kantatengottesdienst zur Einführung von Dekanatskantorin Bettina Strübel

Die Evangelische Mirjamgemeinde und das Evangelische Dekanat Offenbach laden am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 16.00 Uhr zum Festgottesdienst mit der Bach-Kantate Nr. 76 "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" anlässlich der Einführung von Dekanatskantorin Bettina Strübel in der Lutherkirche (Waldstr. 74-76) ein.

stb

Essen und Wärme

25. Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige"

Zum 25. Mal findet in diesem Winter die Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige" der ökumenische Initiative "Soziale Not in Offenbach" vom 30.10. 2017 - 11.03.2018 täglich von 11:30 bis 14:00 Uhr in verschiedenen Offenbacher Kirchengemeinden sowie in der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde statt.

"Essen und Wärme"
15.02.2018 stb

Kantatengottesdienst zur Einführung von Dekanatskantorin Bettina Strübel

Die Evangelische Mirjamgemeinde und das Evangelische Dekanat Offenbach laden am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 16.00 Uhr zum Festgottesdienst mit der Bach-Kantate Nr. 76 "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" anlässlich der Einführung von Dekanatskantorin Bettina Strübel in der Lutherkirche (Waldstr. 74-76) ein.

26.01.2018 stb

„Antisemitismus ist Gotteslästerung“

Unter dem Titel „Antisemitismus – Vorurteile, Ausgrenzungen, Projektionen und was wir dagegen tun können“ haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) jetzt eine Informationsbroschüre herausgegeben, die über Erscheinungsformen, Hintergründe und Ursachen von Antisemitismus aufklärt. Nachdem Judenfeindschaft durch alle Jahrhunderte hin durch Lehre und Praxis der Kirchen begleitet hat, bekennt die Evangelische Kirche heute nicht nur ihre Mitschuld, sondern bezieht Stellung: Christlicher Glaube und Judenfeindschaft schließen einander aus. „Antisemitismus ist Gotteslästerung“, stellt die Broschüre unmissverständlich klar.

29.12.2017 stb

„Die Fülle des Lebens entdecken“

Der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, ermutigt zum Jahreswechsel dazu, sich auf die „wesentlichen Lebensquellen“ und die „Fülle des Lebens“ zu besinnen.

21.12.2017 stb

Weihnachtskonzert der Offenbacher Kantorei in der Lutherkirche

Wie jedes Jahr lädt Offenbacher Kantorei am 2. Weihnachtsfeiertag zu einem festlichen Weihnachtskonzert in die Lutherkirche der Evangelischen Mirjamgemeinde (Waldstr. 74-76) ein. In diesem Jahr singt sie das Magnificat von Antonio Vivaldi und das Oratorio de Noel von Camille Saint-Saens. Daneben steht die 4. Sonate in a-moll von Joseph Rheinberger auf dem Programm.

21.12.2017 stb

Der Krieg im Jemen wird auch mit deutschen Waffen geführt

Die beiden großen Kirchen werfen der Bundesregierung vor, die humanitäre Katastrophe im Jemen durch Rüstungsexporte zu verschärfen. „Waffenexporte aus Deutschland tragen zu der humanitären Katastrophe im Jemen bei. Ursachen von Flucht und Vertreibung werden hier von der Bundesregierung nicht bekämpft sondern mittelbar verschärft“, so Prälat Dr. Martin Dutzmann, der evangelische Vorsitzende der Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) bei der Vorstellung des Rüstungsexportberichtes 2017.

21.12.2017 stb

Kinderkantorei führt an Heilig Abend Krippenspiel in der Lutherkirche auf

Auch in diesem Jahr wird die langjährige Tradition eines Krippenspiels von der Kinderkantorei im Familiengottesdienst am Heiligen Abend in der Lutherkirche (Waldstr. 74-76) fortgesetzt. Der Gottesdienst mit Krippenspiel beginnt um 16:00 Uhr. Einlass in den Gottesdienstraum, der auch per Aufzug zu erreichen ist, ist ab 15:30 Uhr.

28.11.2017 stb

Wasser für alle – Wasser ist Leben

Mehr als zwei Milliarden Menschen weltweit haben nach Angaben der Vereinten Nationen keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Das evangelische Hilfswerk Brot für die Welt stellt deshalb das Recht auf Wasser ins Zentrum der neuen Spendenaktion. Sie wird unter dem Motto „Wasser für alle“ am 1. Advent mit einem zentralen Festgottesdienst in der Ludwigskirche Saarbrücken eröffnet.

28.11.2017 stb

"EU bekämpft Flüchtlinge statt Fluchtursachen"

Brot für die Welt, medico international und Pro Asyl fordern eine Neuausrichtung der europäischen Flüchtlingspolitik. Sie müsse sich an Menschenrechten und Völkerrecht ausrichten. Die Weichen für eine faire, zukunftsfähige Migrationspolitik müssten in einem partnerschaftlichen Dialog mit den Herkunftsländern gestellt werden.

27.11.2017 stb

Plätzchenbacken zum 1. Advent

Wie in jedem Jahr lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zum Kinder und Erwachsene zum Plätzchenbacken für den Gottesdienst mit Tischabendmahl am 1. Advent ins Paul-Gerhardt-Haus ein.

top