Menu
Menü
X

13 Stunden

Hessisches Jugendtheaterensemble spielt im Paul-Gerhardt-Haus

Das 1. Hessisches Jugendtheaterensemble präsentiert seine Inszenierung "13 Stunden oder Wenn ich nach Hause komme, bringe ich meine Eltern um" an 6 verschiedenen Orten in Hessen. Einziger Spielort in Offenbach ist das Paul-Gerhardt-Haus der Ev. Mirjamgemeinde, am Samstag, 14. Oktober, 19.30 Uhr. Einlass ist ab 19:00 Uhr.

Zehn Jugendliche im Alter von 15 - 17 Jahren, aus verschiedenen Amateurtheatergruppen aus Hessen haben an drei Seminar-Wochenenden ein eigenes Stück entwickelt. Sie haben Charaktere entworfen und Stück und Szenen selbst geschrieben. "Eine Gruppe Jugendlicher, die -allein gelassen - eine Nacht auf einer einsamen Berghütte verbringen muss. Es geht um Liebe, Streit, Macht, Eltern und Einsamkeit."

Die Entwicklung des Stückes war für die Jugendlichen ein intensiver Prozess und so ist der Weg zum eigenen Stück ein wichtiger Bestandteil des Projektes. Die sehr unterschiedlichen Charaktere der Jugendgruppe basieren ausschließlich auf den Ideen der Jugendlichen.

"13 Stunden oder wenn ich wieder nach Hause komme bringe ich meine Eltern um" ist ein Stück mit einem provokanten Titel, das Fragen über die Alltags- und Lebenssituationen heutiger Jugendlicher aufwirft. So wechseln sich intensive Momente mit turbulenten Szenen ab.

Entstanden ist ein unterhaltsames Stück, das am Ende einige Fragen offen lässt.

Der Eintritt kostest 3,00 bis 5,00 Euro. Eine Kartenvorbestellung per E-Mail ( theater13stunden@gmail.com) oder Telefon (069-21921211) möglich.


top