Menu
Menü
X

Nachrichten aus der Ökumene

18.11.2019 stb

Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst zu Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, den 20.11.2019 lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zusammen mit der Alt-katholischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Paul um 18:30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Abendmahl in die Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein. Der Gottesdienst ist zugleich auch einer der vielen dezentralen Abschlüsse der ökumenischen Aktion Wanderfriedenskerze.

30.10.2019 stb

"schaut hin" - Das Leitwort des Ökumenischen Kirchentages steht fest

Der 3. Ökumenische Kirchentag 2021 in Frankfurt am Main steht unter dem Leitwort „schaut hin“ (Mk 6,38). Präsidentin und Präsident des OEKT 2021 Bettina Limperg und Thomas Sternberg gaben dies Ende Oktober 2019 gemeinsam mit Bischof Georg Bätzing vom gastgebenden Bistum Limburg sowie Kirchenpräsident Volker Jung von der gastgebenden Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bekannt.

19.11.2018 stb

Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst zum Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, den 21.11.2018 lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zusammen mit der Alt-katholischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Paul um 18:30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Abendmahl in die Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein. Der Gottesdienst steht unter dem Motto der diesjährigen ökumenische Aktion Wanderfriedenskerze "Sie sagen Friede, Friede - und es ist kein Friede!" (Jeremia 8,11).

Detail-Aufnahme Orgelpfeifen Steinmeyer-Orgel der Lutherkirche
01.11.2018 stb

Offenbacher Orgeltage 2018

In zweijährigem Rhythmus finden die Offenbacher Orgeltage statt. In diesem Jahr wird es vom 9. - 25. November unter dem Motto "Zeitenwende" acht Konzerte in verschiedenen Kirchen Offenbachs geben. Die Besucher Werke von Rheinberger, Händel oder Philip Glass genießen.

01.11.2018 stb

26. Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige"

Zum 26. Mal findet in diesem Winter die Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige" der ökumenische Initiative "Soziale Not in Offenbach" vom 29.10. 2018 - 17.03.2019 täglich von 11:30 bis 14:00 Uhr in verschiedenen Offenbacher Kirchengemeinden sowie in der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde statt.

13.05.2018 stb

Kirchen laden von Münster aus zum 3. Ökumenischen Kirchentag nach Frankfurt am Main ein

Danke Münster. Willkommen in Frankfurt: Mit der herzlichen Einladung zum 3. Ökumenischen Kirchentag vom 12. bis 16. Mai 2021 in Frankfurt ist der 101. Deutsche Katholikentag am Sonntag, den 13. Mai 2018 beendet worden. Gemeinsam luden Ulrike Scherf, die Stellvertretende Kirchenpräsidentin der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und Dr. Georg Bätzing der katholische Bischof von Limburg, in die Rhein-Main-Metropole ein.

21.12.2017 stb

Der Krieg im Jemen wird auch mit deutschen Waffen geführt

Die beiden großen Kirchen werfen der Bundesregierung vor, die humanitäre Katastrophe im Jemen durch Rüstungsexporte zu verschärfen. „Waffenexporte aus Deutschland tragen zu der humanitären Katastrophe im Jemen bei. Ursachen von Flucht und Vertreibung werden hier von der Bundesregierung nicht bekämpft sondern mittelbar verschärft“, so Prälat Dr. Martin Dutzmann, der evangelische Vorsitzende der Gemeinsame Konferenz Kirche und Entwicklung (GKKE) bei der Vorstellung des Rüstungsexportberichtes 2017.

21.11.2017 stb

Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst zu Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, den 22.11.2017 lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zusammen mit der Alt-katholischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Paul um 18:30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Abendmahl in die Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein.

30.10.2017 stb

25. Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige"

Zum 25. Mal findet in diesem Winter die Aktion "Essen und Wärme für Bedürftige" der ökumenische Initiative "Soziale Not in Offenbach" vom 30.10. 2017 - 11.03.2018 täglich von 11:30 bis 14:00 Uhr in verschiedenen Offenbacher Kirchengemeinden sowie in der muslimischen Ahmadiyya-Gemeinde statt.

12.09.2017 stb

Interkulturelle Woche startet bundesweit in Offenbach

Unter dem Motto „Vielfalt verbindet“ wird am 18. September die Interkulturelle Woche 2017 offiziell in Offenbach eröffnet. Im Zentrum der diesjährigen Aktion, die für mehr gesellschaftlichen Zusammenhalt wirbt, steht das Thema Familienzusammenführungen und Abschiebungen nach Afghanistan. So sei die „Familieneinheit“ entscheidend dafür, dass Integration gelingen könne. Abschiebungen in das vom Krieg gezeichnete Afghanistan sind nach Worten des Vorbereitungskreises der Interkulturellen Woche inakzeptabel.

top