Menu
Menü
X

„Aktive Mitte“

Die Aktiven in der Mitte des Lebens - so ab 50 Jahre aufwärts - treffen sich seit Herbst 2015 in der "Aktiven Mitte".

Die Gruppe trifft sich in der Regel einmal im Monat im Gemeindesaal der Lutherkirche. Dabei wird gesungen und gelacht, es werden intensive Gespräche geführt und auch lebhaft diskutiert. Themen und Fragestellungen, zu denen auch Fachreferenten eingeladen wurden, waren u.a. die gesellschaftlichen Bedingungen und die alltäglichen Herausforderungen des Älterwerdens, „Was ist los mit unserer Kirche?“, „Was haben wir von unseren Eltern mitgenommen und was glauben wir unseren Kindern zu vermitteln?“.

Die Gruppe veranstaltet aber auch Themenabende, die auch für weitere Interessenten geöffnet werden. So gab es eine biblische Weinprobe, ein anderes Mal eine Lesung unter dem Motto „Populär wie keiner – unbekannt wie selten einer – Wilhelm Busch, Deutschlands größter Humorist – wie ihn die wenigsten kennen – psychologisch, philosophisch, theologisch“.

Die „Aktive Mitte“ ist aber auch außerhalb der Lutherkirche aktiv. So unternahmen die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Gruppe auch zahlreiche Exkursionen in die Region.

Treffen:

In der Regel jeden zweiten Donnerstagabend im Monat um 19.00 Uhr im Gemeindesaal der Lutherkirche.

top