Menu
Menü
X

Glocken und Gebet

Glockenläuten und gemeinsames Gebet von zu Hause in Frankfurt und Offenbach

Die evangelische und katholische Kirche in Frankfurt und Offenbach sowie die Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen (ACK) laden am Sonntag um 12:00 Uhr in beiden Städten zum gemeinsamen Gebet ein.

Die aktuelle Vorsorge gegen die Ausbreitung des Corona-Virus erfordert Distanz, deshalb dürfen aktuell auch keine Gottesdienste stattfinden.

Die evangelischen und katholischen Kirche in Frankfurt und Offenbach sowie der Arbeitsgemeinschaft Christlicher Kirchen möchten trotzdem die Menschen miteinander in Verbindung bringen und laden am Sonntag in beiden Städten zum gemeinsamen Gebet ein. Um 12 Uhr werden in beiden Städten die Kirchenglocken läuten und alle Menschen können zuhause gemeinsam beiliegendes Gebet sprechen.

 

 

 

 

Text des Gebets:

https://www.efo-magazin.de/gebet

Gebet als PDF zum Download

 

Plakat zur Aktion zum Ausdrucken


top