Menu
Menü
X

„e-Musik der Spätromantik“

Klavierabend mit Wigbert Traxler

„e-Musik der Spätromantik“ nennt der Pianist Wigbert Traxler das Programm seines Klavierabends am Samstag, den 8. Oktober 2022 um 19:30 Uhr im Paul-Gerhardt-Haus der Ev. Mirjamgemeinde Offenbach.

Unter dem Begriff „E-Musik“ versteht man im Allgemeinen „ernsthafte“ Musik im Unterschied zur „U-Musik“, der „Unterhaltungsmusik“. Auch wenn diese Unterscheidung aus vielen Gründen durchaus fragwürdig ist, bezieht sich der Titel des nächsten Konzerts auf sie. Allerdings, eben gerade nicht ganz ernst gemeint, auf die Tonart der dargebotenen Werke.

Es werden drei gewichtige Klaviersonaten in e-Moll zu hören sein: Die Sonate des schottischen Komponisten John Blackwood McEwen erschien 1904, der deutsche Komponist Hubert Pfeiffer schrieb seine Sonate 1927, und von 1911 datiert die Sonate des polnisch-amerikanischen Pianisten und Komponisten Leopold Godowsky, der vor allem durch seine exorbitant schwierigen Bearbeitungen der Etüden von Chopin berühmt wurde. Mit Sicherheit ein pianistisch hochspannender Abend!

Der Eintritt ist frei. Um eine Spende am Aus­gang wird gebeten.


top