Menu
Menü
X

Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst zu Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, den 20.11.2019 lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zusammen mit der Alt-katholischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Paul um 18:30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Abendmahl in die Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein. Der Gottesdienst ist zugleich auch einer der vielen dezentralen Abschlüsse der ökumenischen Aktion Wanderfriedenskerze.

Pfarrer Christopher Sturm wird über den Bibelvers "In der Welt habt ihr Angst; aber seid getrost, ich habe die Welt überwunden." (Johannes 16, 33b) predigen. Die Liturgie werden Pfarrer Ulrich Knödler, Pfarrer Kurt Sohns und Frau Barbara Hoffmann-Neeb gestalten.

Der Gottesdienst ist zugleich auch einer der vielen dezentralen Abschlüsse der ökumenischen Aktion Wanderfriedenskerze. Seit dem 1. September, dem Antikriegstag, wandern neun individuell und kunstvoll gestaltete Friedenskerzen bis zum Buß- und Bettag, dem letzten Tag der Ökumenischen FriedensDekade, durch zahlreiche Gemeinden, Schulen und christliche Einrichtungen in der Rhein-Main-Region. In Friedensgebeten, Gottesdiensten und anderen Veranstaltungen gedenken Christinnen und Christen mit dem Licht der Kerze der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft. Sie sind Gesprächsanlass und bringen Menschen unterschiedlichster Konfessionen in Kontakt und gemeinsames Beten für den Frieden.

Die diesjährige Aktion Wanderfriedenskerze ist den Opfern atomarer Gewalt gewidmet. Diese sind neben den Opfern der Atombombenabwürfe auf Hiroshima und Nagasaki auch diejenigen, die unter anderen militärischen aber auch zivilen Nutzungen der Atomkraft leiden und die häufig unbekannt bleiben. So zum Beispiel die Opfer von Uranbergbau und Urananreicherung oder die Opfer von Atombombentests und vom Einsatz angereicherter Uranmunition. Die Aktion ist aber auch denjenigen gewidmet, die Kraft finden ihre Opferrolle zu überwinden und für andere da zu sein. Den anderen aufhelfen aus ihrem Leid und Sprachrohr werden für die vielen Stumm-Gemachten. Ihnen will die Aktion im Gebet ebenfalls zur Seite stehen.


top