Menu
Menü
X

Ökumenischer Abendmahlsgottesdienst zu Buß- und Bettag

Am Buß- und Bettag, den 22.11.2017 lädt die Evangelische Mirjamgemeinde zusammen mit der Alt-katholischen Kirchengemeinde und der katholischen Kirchengemeinde St. Paul um 18:30 Uhr zu einem ökumenischen Gottesdienst mit Abendmahl in die Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein.

Der Gottesdienst steht unter dem Motto der diesjährigen ökumenische Aktion Wanderfriedenskerze "Du macht mein Herz weit" (Ps 119,32). Mit dieser Verheißung soll an die Opfer von Mauern und Ausgrenzung gedacht werden. Ausgrenzung geschieht vor unseren Türen und in unseren Köpfen. Ausgrenzung verletzt Menschen und hat oft Gewalt zur Folge. Die Opfer von Ausgrenzung und Gewalt finden sich überall, auch ganz nah in Europa, in Deutschland, in unserer Stadt. Gott grenzt nicht aus. Jesus hat uns ein anderes Beispiel gegeben, er hatte ein weites Herz und ist offen auf alle Menschen zugegangen.

Seit dem 1. September, dem Antikriegstag, wandern neun individuell gestaltete Friedenskerzen bis zum Buß- und Bettag durch etwa 70 bis 80 Gemeinden, Schulen und christliche Einrichtungen in der Rhein-Main-Region. In Friedensgebeten mit dem Licht der Kerze gedenken Christinnen und Christen der Opfer von Krieg und Gewaltherrschaft.

Den Gottesdienst werden Pfarrer Ulrich Knödler, Pfarrer Christopher Sturm, Pfarrer Kurt Sohns und Frau Barbara Hoffmann-Neeb gestalten.


top