Menu
Menü
X

Krippenspiel Kinderkantorei

Weihnachten in aller Welt - Kinderkantorei führt Krippenspiel in der Lutherkirche auf

Kinderkantorei der Lutherkirche - Krippenspiel

Auch in diesem Jahr wird die langjährige Tradition eines Krippenspiels von der Kinderkantorei im Familiengottesdienst am Heiligen Abend in der Lutherkirche fortgesetzt. Auf die Gottesdienstbesucher wartet ein himmlisches Vergnügen unter dem Motto Weihnachten in aller Welt: Auch die Engel wollen mal Weihnachten feiern, so wie die Menschen auf der Erde. Aber sie können sich nicht einigen wie sie es feiern wollen.

Auch in diesem Jahr wird die langjährige Tradition eines Krippenspiels von der Kinderkantorei im Familiengottesdienst am Heiligen Abend in der Lutherkirche der Ev. Mirjamgemeinde (Waldstr. 74-76) fortgesetzt. Der Gottesdienst mit Krippenspiel beginnt um 16:00 Uhr. Einlass in den Gottesdienstraum, der auch per Aufzug zu erreichen ist, ist ab 15:30 Uhr.

Auf die Gottesdienstbesucher wartet ein himmlisches Vergnügen unter dem Motto Weihnachten in aller Welt: Auch die Engel wollen mal Weihnachten feiern, so wie die Menschen auf der Erde. Aber sie können sich nicht einigen wie sie es feiern wollen. Zwar wird überall auf der Welt Weihnachten gefeiert, doch die Menschen feiern das Fest je nach Land oder Region sehr unterschiedlich mit weihnachtlichen Bräuchen und Liedern, die recht vielfältig und verschieden sind.

Die Engel werden die Gottesdienstbesucher auf eine musikalische Reise durch unterschiedliche Länder und Weihnachtstraditionen nehmen. Sie erzählen aber auch was bei allen Unterschieden des Feierns die gemeinsame Grundlage von Weihnachten ist: Die biblische Geschichte der Geburt Jesu Christi. Sie berichten wie sich Josef und die hochschwangere Maria auf den beschwerlichen Weg nach Bethlehem begeben, dort verzweifelt nach einer Herberge suchen und schließlich in einem Stall Unterschlupf finden. Wie die Engel zuallererst den armen Hirten auf dem Felde die frohe Botschaft der Geburt des Messias, des Sohn Gottes, verkünden und wie die Hirten das Jesuskind in der Krippe besuchen. Ebenso wie die drei Weisen aus dem Morgenland dem Stern nach Bethlehem zur Krippe folgen, um den neuen König zu verehren.

Beim Erzählen erkennen die Engel schließlich, dass Weihnachten eine große Friedensbotschaft für die Welt und eine "Gegenbotschaft" gegen Streit, Hass und Gewalt ist. So gerne sie selbst im Himmel mal Weihnachten gefeiert hätten, beschließen sie, dass es wichtiger sei, diese Friedensbotschaft unter den Menschen auf der Erde zuverbreiten.

Es singen und spielen die Kinder der Kinderkantorei der Lutherkirche unter der Leitung von Svenja Nagel. Begleitet werden die jungen Sängerinnen und Sänger vom Blockflöten-Ensemble der Lutherkirche. Regie führt Susanne Nagel, aus deren Feder in diesem Jahr auch der Text zu dem Krippenspiel stammt. Durch den Gottesdienst führt Pfarrer Ulrich Knödler.


top