Menu
Menü
X

Herzlich Willkommen,

auf der Internetseite der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach!

Die Evangelische Mirjamgemeinde ist 2014 aus der Fusion der Evangelischen Lauterborngemeinde, der Evangelischen Luthergemeinde, der Evangelischen Paul Gerhardt-Gemeinde und der Evangelischen Schlosskirchengemeinde hervorgegangen. Namensgeberin der neuen fusionierten Gemeinde ist die alttestamentliche Prophetin Mirjam.

Aktuelle Nachrichten

Kinderfreizeit

Tierisch was los - Kinderfreizeit in der Schäferei 2018

Die Evangelische Jugend Offenbach un die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach bieten über das lange Wochenende vom 10. - 13. Mai 2018 eine Kinderfreizeit in der Schäferei Rauenthal an. Kinder von 8 – 11 Jahren können dort mit Schafen, Ziegen, Eseln, dem Hund Ben, Katzen, Hühnern, Kaninchen und Meerschweinchen in viel Natur verbringen.

RS

„go(o)d days and nights“

100 Tage bis zum Jugendkirchentag der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau

Bis zu 4000 junge Gäste werden vom 31. Mai bis 3. Juni in Weilburg bei dem deutschlandweit einmaligen Ereignis erwartet. Bei den sogenannten „go(o)d days and nights“ können Jugendliche die evangelische Kirche neu entdecken und neben Sport, Partys und Spielen über Gott und die Welt diskutieren.

jukt
16.03.2018 stb

Brot für die Welt: „Verbindliche Regeln gegen den Ausverkauf von Wasser“

Brot für die Welt plädiert für verbindliche Regeln und einen nachhaltigen Umgang mit den weltweiten Wasserressourcen. Aus Anlass des Weltwassertages am 22. März weist das evangelische Hilfswerk darauf hin, dass auch Deutschland und die EU Verantwortung dafür tragen, wenn hoher Wasserverbrauch für Exportagrargüter zu Armut und Vertreibung in Ländern des Südens führen.

14.03.2018 stb

Verabschiedung von Pfarrer Simon Pascalis

Die Evangelische Mirjamgemeinde lädt am Sonntag, den 18. März 2018, um 11:00 Uhr zu einem Gottesdienst mit Taufe, Abendmahl und der Verabschiedung von Pfarrer Simon Pascalis in das Paul-Gerhardt-Haus ein. Im Anschluß gibt es Musik von Frau Ruth, Sekt, Bier und Fingerfood.

13.03.2018 stb

Online-Initiative gegen sexualisierte Gewalt der Evangelischen Kirche

hinschauen – helfen – handeln ist eine gemeinsame Initiative der Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), der evangelischen Landeskirchen und der Diakonie. Sie eint das Bemühen, vor allem Kinder und Jugendliche vor sexualisierter Gewalt zu schützen. Im Mittelpunkt stehen Informationen über Präventionsmaßnahmen der beteiligten Einrichtungen und Informationen für Betroffene.

13.03.2018 stb

Tierisch was los - Kinderfreizeit in der Schäferei 2018

Die Evangelische Jugend Offenbach un die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach bieten über das lange Wochenende vom 10. - 13. Mai 2018 eine Kinderfreizeit in der Schäferei Rauenthal an. Kinder von 8 – 11 Jahren können dort mit Schafen, Ziegen, Eseln, dem Hund Ben, Katzen, Hühnern, Kaninchen und Meerschweinchen in viel Natur verbringen.

07.03.2018 stb

Gottesdienst für Groß und Klein mit Singspiel "Ruth"

Die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach lädt am 11. März 2018, Sonntag Lätare, um 10.00 Uhr zu einem besonders musikalischen Gottesdienst für Groß und Klein in die Lutherkirche (Waldstr. 74-76) ein. Die Kinderkantorei wird das Singspiel "Ruth" aufführen. Eine biblische Geschichte von Fremdsein, Heimat finden, Freundschaft, Solidarität, Vertrauen und Nähe Gottes.

20.02.2018 stb

Gottesdienst mit Tischabendmahl in der Lutherkirche

Die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach lädt am Samstag, den 24. Februar 2018 um 19.00 Uhr zu einem besonderen Gottesdienst mit Tischabendmahl in den Gemeindesaal der Lutherkirche (Waldstraße 74-76) ein. An einer großen Tafel können die Gottesdienstbesucher der Einladung Gottes folgen das Brot der Freiheit und den Kelch der Freundschaft miteinander zu teilen.

15.02.2018 stb

Kantatengottesdienst zur Einführung von Dekanatskantorin Bettina Strübel

Die Evangelische Mirjamgemeinde und das Evangelische Dekanat Offenbach laden am Sonntag, den 18. Februar 2018 um 16.00 Uhr zum Festgottesdienst mit der Bach-Kantate Nr. 76 "Die Himmel erzählen die Ehre Gottes" anlässlich der Einführung von Dekanatskantorin Bettina Strübel in der Lutherkirche (Waldstr. 74-76) ein.

26.01.2018 stb

„Antisemitismus ist Gotteslästerung“

Unter dem Titel „Antisemitismus – Vorurteile, Ausgrenzungen, Projektionen und was wir dagegen tun können“ haben die Evangelische Kirche in Deutschland (EKD), die Union Evangelischer Kirchen in der EKD (UEK) und die Vereinigte Evangelisch-Lutherische Kirche Deutschlands (VELKD) jetzt eine Informationsbroschüre herausgegeben, die über Erscheinungsformen, Hintergründe und Ursachen von Antisemitismus aufklärt. Nachdem Judenfeindschaft durch alle Jahrhunderte hin durch Lehre und Praxis der Kirchen begleitet hat, bekennt die Evangelische Kirche heute nicht nur ihre Mitschuld, sondern bezieht Stellung: Christlicher Glaube und Judenfeindschaft schließen einander aus. „Antisemitismus ist Gotteslästerung“, stellt die Broschüre unmissverständlich klar.

top