Menu
Menü
X

Aktuelle Nachrichten aus Gemeinde und Evangelischer Kirche

Protest

Mirjamgemeinde unterstützt Protest gegen Höcke-Besuch

Mit der Bitte, gemeinsam ein solidarisches Zeichen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Hass zu setzen, hat sich der Kirchenvorstand der Evangelischen Mirjamgemeinde an die anderen christlichen Gemeinden in Offenbach gewandt. Hintergrund ist die Ankündigung der AfD, Björn Höcke für den 4. März 2021, einzuladen, nachdem sein für den 12. Februar angekündigter Auftritt abgesagt wurde.

stb

Ökumenischer Kirchentag

Dezentral und digital: Ökumenischer Kirchentag neu auf dem Weg

Der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) im kommenden Jahr in Frankfurt am Main wird voraussichtlich angesichts der andauernden Corona-Pandemie ein deutlich anderes Gesicht haben als zunächst geplant. Digitale und dezentrale Formate würden derzeit für die vom 13. bis 16. Mai 2021 geplante Veranstaltung erarbeitet, sagte die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Julia Helmke.

ÖKT

Luther.Mirjam.Offenbach

Orgel-Video-Podcast aus der Lutherkirche

Seit kurzem gibt es unter dem Motto "Luther.Mirjam.Offenbach" einen wöchentlichen Orgel-Video-Podcast auf Youtube aus der Lutherkirche. Luther steht dabei für die klassische evangelische Kirchenmusik bzw. für traditionelle Orgelmusik, Mirjam für das Werk von Komponistinnen und Offenbach steht für die Gastfreundschaft mit Offenbacher Musiker*innen oder auch für eine interkonfessionelle bzw. interreligiöse Gastfreundschaft.

m
09.05.2020 stb

Appell der Kirchen für den Frieden in der Welt

Mit einem eindringlichen Appell, das Geschenk des Friedens zu wahren und aus der Vergangenheit zu lernen, haben die christlichen Kirchen am 8. Mai 2020 einen ökumenischen Gottesdienst im Berliner Dom gefeiert. Damit gedachten sie des Endes des Zweiten Weltkriegs vor 75 Jahren.

23.04.2020 stb

Gottesdienste: Kirchenpräsident mahnt zu Geduld

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche Hessen und Nassau Volker Jung hat die evangelischen Gemeinden in der Coronakrise zur Geduld und sorgfältigen Planung von gottesdienstlichen Feiern aufgerufen. Nach den Überlegungen von Bund und Ländern sollen öffentliche Gottesdienste unter bestimmten Bedingungen ab Mai wieder möglich sein.

18.04.2020 stb

Kampf gegen Corona-Pandemie: Rettungsschirm für die Entwicklungsländer

Die Bundesregierung hat einen großen Rettungsschirm aufgespannt und in einem Nachtragshaushalt zusätzliche 156 Milliarden Euro bereitgestellt, damit Deutschland besser mit den Folgen der Corona-Pandemie fertig wird. Im Vergleich dazu nimmt sich die angekündigte eine Milliarde Euro für die Corona-Hilfe in Entwicklungsländern jedoch eher bescheiden aus. Die Mittel sollen zudem durch Umschichtungen im Entwicklungshilfe-Etat aufgebracht werden.

11.04.2020 stb

Ostern findet statt – nur anders

Leider können wir auch in der Karwoche und zu Ostern aufgrund der aktuellen Corona-Pandemie in unseren Kirchen keine Gottesdienste feiern. Ostern findet aber trotzdem statt! In diesem Jahr allerdings anders als gewohnt. Wir feiern Zuhause - jede und jeder für sich und doch miteinander verbunden!

Feiern Sie mit uns Hausgottesdienst und lesen Sie unsere Predigten. Seien Sie zum Glockengeläut im Gebet verbunden.

10.04.2020 stb

„Nur der leidende Gott kann helfen“

Der Karfreitag erinnere daran, dass Gott den Menschen gerade im Leiden nahe sei, so der bayerische Landesbischof und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, in seinem Wort zum Karfreitag. In seinem Sohn Jesus Christus habe Gott den Schmerz, den Tod selbst erfahren, so sei diese Erfahrung „ins Gedächtnis Gottes selbst eingegangen“.

10.04.2020 stb

Halt und Hoffnung in Einsamkeit finden – Flüchtlinge nicht vergessen

In seiner Botschaft zu Karfreitag hat der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Volker Jung angesichts der Kontaktsperren an die Trost spendende Kraft der Leidensgeschichte von Jesus Christus erinnert. Gerade in der Leidensgeschichte spiele auch die schwere Last der Einsamkeit eine wichtige Rolle. Gleichzeitig mahnte Jung, in der Coronakrise auch das Schicksal der Flüchtlinge in den griechischen Lagern nicht zu vergessen.

08.04.2020 stb

Ökumenisches „Wort zum Sonntag“ in der Osternacht

Aufgrund der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie sprechen zum ersten Mal der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, gemeinsam das „Wort zum Sonntag“.

top