Menu
Menü
X

Nachrichten aus der Evangelischen Kirche

27.03.2020 stb

„Nur Mut!“: ZDF-Fernsehgottesdienst mit Kirchenpräsident Volker Jung

„Nur Mut!“ - so lautet der Titel des bevorstehenden ZDF-Fernsehgottesdienstes am kommenden Sonntag, den 29. März 2020 um 9.30 Uhr aus der Evangelischen Saalkirche in Ingelheim. Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Volker Jung und die Ingelheimer Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm werden die Feier gestalten.

26.03.2020 stb

Corona-Krise: Auch der Jugendkirchentag der EKHN wird abgesagt

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat entschieden: Die christliche Großveranstaltung, die von 11. bis 14. Juni 2020 hätte in Wiesbaden stattfinden sollen, wird bis auf weiteres abgesagt. Die Arbeitsstelle Jugendkirchentag prüft derweil, welche geplanten Programmformate online umsetzbar sind.

25.03.2020 stb

EKD-Ratsvorsitzender fordert Aufnahme von geflüchteten Kindern

Angesichts der weltweit rasanten Ausbreitung des SARS-CoV-2-Virus fordert der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich-Bedford-Strohm, eine umgehende Aufnahme von geflüchteten Kindern aus Lagern auf den griechischen Inseln. „Den Schutzsuchenden in den Flüchtlingslagern droht eine Katastrophe, sobald die Erkrankung Covid 19 dort ausbricht. Sie müssen sofort an einen sicheren Ort gebracht werden.“

23.03.2020 stb

Corona-Rettungsschirm für freie Wohlfahrtspflege spannen

Die Diakonie leistet - wie die Wohlfahrtspflege insgesamt - ihren Beitrag in der Ausnahmesituation der Corona-Pandemie. "Wir haben die Verpflichtung, im Rahmen unserer Möglichkeiten alle Kapazitäten in den Dienst der Gemeinschaft zu stellen - und zwar da, wo sie gebraucht werden", sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie. In evangelischen Krankenhäusern, in der Pflege und auch allen anderen Einrichtungen des evangelischen Sozialverbands werde derzeit mit hohem Engagement Großartiges geleistet. Der Diakonie-Präsident zeigt sich erleichtert darüber, dass sich abzeichnet, die freie Wohlfahrtspflege unter den Rettungsschirm der Bundesregierung zu bekommen.

20.03.2020 stb

Ökumenisch Beistand Trost und Hoffnung

Anlässlich der weltweiten Corona-Pandemie rufen die katholische, evangelische und orthodoxe Kirche in Deutschland zu Zuversicht und Vertrauen auf. Jeder könne sich der solidarischen Unterstützung, des Beistands und Gebets gewiss sein. Das schreiben in einem am 20. März 2020 veröffentlichten gemeinsamen Wort „Beistand, Trost und Hoffnung“ der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Georg Bätzing, der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, und der Vorsitzende der Orthodoxen Bischofskonferenz in Deutschland, Metropolit Augoustinos.

04.03.2020 stb

Flüchtlinge in Griechenland: „Wehrlose Menschen in Schutz nehmen“

Angesichts der katastrophalen Lage an der griechischen Außengrenze der EU fordert der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Volker Jung die sofortige Aufnahme von Schutzsuchenden in Deutschland. „Mit dieser Situation darf Griechenland jetzt nicht alleine gelassen werden“, betonte Jung. Hier geht es um wehrlose Menschen, die keine Zukunft in der Türkei sehen. Nicht wenige laufen geradezu um ihr Leben. Ihr legitimes Schutzinteresse muss jetzt absolute Priorität bekommen“, so der Kirchenpräsident.

02.12.2019 stb

Synode wählt bisherigen Amtsinhaber mit großer Mehrheit wieder

Oliver Albrecht bleibt evangelischer Propst für Rhein-Main. Die in Frankfurt am Main tagende Kirchensynode der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) bestätigte während ihrer Herbsttagung vom 27.11. – 30.11.2019 den 57 Jahre alten Theologen mit großer Mehrheit im Amt. Albrecht erhielt 116 von 122 abgegebenen Stimmen. Er wurde für eine zweite Amtszeit wiedergewählt, die 2021 beginnt und sechs Jahre dauert.

top