Menu
Menü
X

Aktuelle Nachrichten aus Gemeinde und Evangelischer Kirche

Alternative zur Absage: 10. Jugendkirchentag im Netz

„... dann streamen wir eben“ - Der Jugendkichentag trotzt Corona

"WI(r) verändern die Welt. Bist Du dabei?" Mit diesem Motto sollte der Jugendkirchentag am diesjährigen Fronleichnamswochenende eigentlich in Wiesbaden eröffnet werden. Nun plant die Arbeitsstelle Jugendkirchentag ein digitales Ersatzformat an zwei Tagen und zwar vom 13. und 14. Juni 2020.

jukt

Pfingstbotschaft von Volker Jung

Pfingsten in Coronazeiten: Gottes Geist bringt Menschen zusammen

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Volker Jung hat angemahnt, auch die weltweiten Folgen der Coronakrise deutlicher in den Blick zu nehmen als bisher. In seiner Pfingstbotschaft schreibt er, dass angesichts der Herausforderungen bei uns oft vergessen werde, dass die Pandemie Menschen weltweit betreffe. Jung: „In vielen Ländern sind es oft wieder einmal die Ärmsten, die besonders betroffen sind. Mich stärkt zurzeit deshalb auch, wenn ich spüre, wie Christinnen und Christen weltweit miteinander verbunden sind und wie sie sich besonders um diejenigen mühen, die besondere Hilfe brauchen.“ Für Jung sei das auch ein Zeichen dafür, dass Gottes Geist bis heute „in uns und unter uns wirkt“. An Pfingsten steht traditionell die Beschäftigung mit Gottes Geist im Mittelpunkt, der im Glauben der Christinen und Christen alle Menschen miteinander verbindet.

Fundus, Carsten Sommer

Tag der Befreiung

75 Jahre nach dem Ende des Zweiten Weltkriegs: Krisen und Kriege gemeinsam beenden

Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Volker Jung hat anlässlich des Endes des Zweiten Weltkrieges vor 75 Jahren an die Verantwortung aller erinnert, „für gerechten Frieden in unserer globalisierten Welt einzutreten“.

pixabay

Wir sind weiter für Sie/ Euch da!

Offene Ohren, Seelsorge oder helfende Hände

In der aktuelle Situation der Corona-Epidemie sind wir alle herausgefordert - ob in den Familien oder als Alleinstehende. Da kann es helfen, seine Sorgen und Nöte zu teilen.

Wir sind weiterhin für Sie/ Euch da, auch wenn zur Zeit keine Gottesdienste, Veranstaltungen oder Gruppentreffen statt finden können.

Jeder /Jede, der/ die ein offenes Ohr oder helfende Hände benötigt, kann sich an Pfarrerin Brigitte Hoßbach und an Pfarrer Ulrich Knödler wenden oder sich im Gemeidebüro der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach melden.

  • Pfarrerin Brigitte Hoßbach
    Telefon: 069/ 86006893

  • Pfarrer Ulrich Knödler
    Telefon: 069/ 855177

  • Gemeidebüro der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach
    Telefon: 069/ 854149

 

Gottesdienstes

Ab dem 24.5.2020 finden in der Lutherkirche wieder sonntags Präsenzgottesdienste statt. Ab dem 31.05. 2020 finden vorerst im Vierzehn-Tage-Rhythmus auch in der Kirche im Paul-Gerhardt-Haus wieder Gottesdienste satt. Das Schutzkonzept zur Wiederaufnahme von Gottesdiensten in der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau der Ev. Mirjamgemeinde Offenbach am Main und die allgemeinen Hygieneregeln sind zu beachten. Beachten auch die Aushänge vor Ort und folgen Sie Bitte den Anweisungen der Mitarbeitenden.

Infos zu den Maßnahmen zum Infektionsschutz

 

Gemeindebüro

Das Gemeindebüro ist telefonisch oder per E-Mail zu erreichen, bleibt aber für Publikumsverkehr geschlossen.

 

Veranstaltungen und Treffen

In Anbetracht der aktuellen Lage finden wegen der Corona-Epidemie an allen Orten der Evangelischen Mirjamgemeinde Offenbach bis auf weiteres keine Veranstaltungen, Konzerte, Chorproben, Gruppentreffen und Gemeindekreise statt.

(Stand: 23.5.2020)

10.04.2020 stb

„Nur der leidende Gott kann helfen“

Der Karfreitag erinnere daran, dass Gott den Menschen gerade im Leiden nahe sei, so der bayerische Landesbischof und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Heinrich Bedford-Strohm, in seinem Wort zum Karfreitag. In seinem Sohn Jesus Christus habe Gott den Schmerz, den Tod selbst erfahren, so sei diese Erfahrung „ins Gedächtnis Gottes selbst eingegangen“.

10.04.2020 stb

Halt und Hoffnung in Einsamkeit finden – Flüchtlinge nicht vergessen

In seiner Botschaft zu Karfreitag hat der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Volker Jung angesichts der Kontaktsperren an die Trost spendende Kraft der Leidensgeschichte von Jesus Christus erinnert. Gerade in der Leidensgeschichte spiele auch die schwere Last der Einsamkeit eine wichtige Rolle. Gleichzeitig mahnte Jung, in der Coronakrise auch das Schicksal der Flüchtlinge in den griechischen Lagern nicht zu vergessen.

08.04.2020 stb

Ökumenisches „Wort zum Sonntag“ in der Osternacht

Aufgrund der besonderen Situation durch die Corona-Pandemie sprechen zum ersten Mal der Vorsitzende der Deutschen Bischofskonferenz, Bischof Dr. Georg Bätzing, und der Ratsvorsitzende der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD), Landesbischof Heinrich Bedford-Strohm, gemeinsam das „Wort zum Sonntag“.

04.04.2020 stb

Ökumenisches Glockenläuten an Palmsonntag und Ostern

Alle katholischen und evangelischen Kirchengemeinden sollen am Palmsonntag und am Ostersonntag gleichzeitig ihre Kirchenglocken läuten. Dazu haben die Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) und die katholische Deutsche Bischofskonferenz am Donnerstag aufgerufen.

04.04.2020 stb

„Menschenleben retten und nicht fragen, welche Form der Zusammenkunft noch geht“

Die Karwoche und das Osterfest 2020 sind durch die Corona-Pandemie in historischem Ausmaß eingeschränkt. Das fordert alle auch im Blick auf das geistliche und kirchliche Leben heraus. Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) Volker Jung hat jetzt Gemeinden für das große Engagement in der Coronakrise gedankt aber auch eindringlich gemahnt, sich an die Vorschriften zu halten, um damit Menschenleben zu retten.

01.04.2020 stb

#glaubengemeinsam - Hackathon für Visionen der Kirche von morgen

Wie Glaube heute gemeinsam gelebt werden kann, steht im Fokus des Hackathons unter der Schirmherrschaft der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vom 3. bis 5. April mit dem Hashtag #glaubengemeinsam. Dabei soll der Frage nachgegangen werden, wie Gemeinden vor Ort neu gestaltet werden können.

27.03.2020 stb

„Nur Mut!“: ZDF-Fernsehgottesdienst mit Kirchenpräsident Volker Jung

„Nur Mut!“ - so lautet der Titel des bevorstehenden ZDF-Fernsehgottesdienstes am kommenden Sonntag, den 29. März 2020 um 9.30 Uhr aus der Evangelischen Saalkirche in Ingelheim. Der Kirchenpräsident der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau Volker Jung und die Ingelheimer Pfarrerin Anne Waßmann-Böhm werden die Feier gestalten.

27.03.2020 stb

Wahre Solidarität ist grenzenlos – auch in schwierigen Zeiten

Die Verbundenheit mit den Menschen in aller Welt und der Zusammenhalt in Europa darf auch in der Krisensituation durch das Corona-Virus nicht in Frage gestellt werden, fordert der Hauptausschuss des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) in seiner Sitzung am 27.3.2020, die als Videokonferenz statt fand. „Die aktive Solidarität mit Menschen in den Ländern des globalen Südens muss aufrechterhalten bleiben. Denn auch wenn uns jetzt einiges abgefordert wird, wissen wir, dass es Menschen in anderen Ländern viel härter trifft", so der Präsident des ZdK, Prof. Dr. Thomas Sternberg.

26.03.2020 stb

Corona-Krise: Auch der Jugendkirchentag der EKHN wird abgesagt

Die Kirchenleitung der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau hat entschieden: Die christliche Großveranstaltung, die von 11. bis 14. Juni 2020 hätte in Wiesbaden stattfinden sollen, wird bis auf weiteres abgesagt. Die Arbeitsstelle Jugendkirchentag prüft derweil, welche geplanten Programmformate online umsetzbar sind.

top