Menu
Menü
X

Aktuelle Nachrichten aus Gemeinde und Evangelischer Kirche

Corona Maßnahmen

3G Regel in Gottesdiensten der Mirjamgemeinde

Aufgrund der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen in Offenbach ist die Voraussetzung für die Teilnahme an kommenden Gottesdiensten der Ev. Mirjamgemeinde in der Lutherkirche und in der Kirche im Paul-Gerhardt-Haus die sogenannte 3G Regel. Für Menschen, die weder geimpft, noch genesen, noch getestet sind, stehen ab sofort am Eingang der Kirchen Corona Schnelltests bereit.

m

Luther.Mirjam.Offenbach

Orgel-Video-Podcast aus der Lutherkirche

Seit kurzem gibt es unter dem Motto "Luther.Mirjam.Offenbach" einen wöchentlichen Orgel-Video-Podcast auf Youtube aus der Lutherkirche. Luther steht dabei für die klassische evangelische Kirchenmusik bzw. für traditionelle Orgelmusik, Mirjam für das Werk von Komponistinnen und Offenbach steht für die Gastfreundschaft mit Offenbacher Musiker*innen oder auch für eine interkonfessionelle bzw. interreligiöse Gastfreundschaft.

m
26.03.2021 stb

Mirjamgemeinde feiert zurzeit nur Online-Gottesdienste - Livestream aus der Lutherkirche

Aufgrund der aktuell hohen Corona-Infektionszahlen in Offenbach wird die Evangelische Mirjamgemeinde Offenbach ab sofort und bis auf Weiteres keine Präsenzgottesdienste feiern. Stattdessen lädt die Gemeinde unter dem Motto "Kirche von Zuhause" die Gottesdienstbesucher ein, jede und jeder für sich und doch miteinander verbunden, gemeinsam über das Internet per Livestream Gottesdienst zu feiern.

26.03.2021 stb

Programm des 3. Ökumenischen Kirchentages digital und dezentral steht fest

Eine weitgehend neue Programmstruktur mit zentralem Live-Stream, einem ÖKT-Studio, einem Vertiefungsprogramm und einem digitalen Begegnungsort – es wird ein besonderes Event in einer außergewöhnlichen Zeit. Nun steht das Programm für den 3. Ökumenischen Kirchentag digital und dezentral fest.

04.03.2021 stb

Der Sonntag – ein Tag der Freiheit!

Anlässlich des Jubiläums „1700 Jahre freier Sonntag“ erinnern die christlichen Kirchen an den bleibenden Wert eines arbeitsfreien Sonntags und die Wichtigkeit seines Schutzes. Am 3. März 321 hatte der römische Kaiser Konstantin den Sonntag zum reichsweiten Feiertag erhoben.

03.03.2021 stb

Mirjamgemeinde unterstützt Protest gegen Höcke-Besuch

Mit der Bitte, gemeinsam ein solidarisches Zeichen gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Hass zu setzen, hat sich der Kirchenvorstand der Evangelischen Mirjamgemeinde an die anderen christlichen Gemeinden in Offenbach gewandt. Hintergrund ist die Ankündigung der AfD, Björn Höcke für den 4. März 2021, einzuladen, nachdem sein für den 12. Februar angekündigter Auftritt abgesagt wurde.

05.02.2021 stb

Impfstoffe müssen auch den Ärmsten zur Verfügung stehen

Anlässlich der andauernden Debatte über die Verfügbarkeit von Impfstoffen in Deutschland und Europa besteht die Sorge, dass die meisten Bürgerinnen und Bürger der Länder des globalen Südens vermutlich noch bis 2023 ohne den ersehnten Schutz durch Impfstoffe auskommen müssen. Hierauf machen Prälat Karl Jüsten, Leiter des Kommissariats der Deutschen Bischöfe – Katholisches Büro in Berlin, und Martin Dutzmann, Bevollmächtigter des Rates der EKD bei der Bundesrepublik Deutschland und der Europäischen Union in eriner gemeinsamen Erklärung aufmerksam.

22.12.2020 stb

Musikalische Weihnachtsgottesdienste per Live-Stream

Aufgrund aktuelle Lage der Corona-Pandemie werden die musikalischen Gottesdienste mit der Offenbacher Kantorei in der Lutherkirche am zweiten Weihnachtsfeiertag nicht wie geplant statt finden können. Der Gottesdienst am 26.12. um 16:00 Uhr entfällt. Der Gottesdienst am 26.12. um 18:00 Uhr findet ohne Gottesdienstbesucher statt und wird per Live-Stream im Internet übertragen.

11.12.2020 stb

Musikalische Gottesdienste zu Messias

Am 13. Dezember 2020 findet um 10:00 Uhr in der Lutherkirche der Evangelischen Mirjamgemeinde ein weiterer Gottesdienst im Rahmen der Messias-Veranstaltungen der Offenbacher Kantorei statt. Prof. Dr. Rainer Kessler wird zu den Motiven Advent und Weihnachten im Händel‘schen Messias predigen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

29.11.2020 stb

Frankfurter Bibelhaus soll Neuausrichtung vorantreiben

Die die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) wird die Zuschüsse an das Bibelhaus-Erlebnismuseum in der bisherigen Höhe von über 600.000 Euro im Jahr bis Ende 2024 beibehalten. Sie stellte zugleich eine weitere Hilfe von maximal 300.000 Euro ab 2025 in Aussicht. Voraussetzung aber ist, dass sich das Haus auf die bibelpädagogische Arbeit konzentriert und ein finanziell tragfähiges Konzept sucht. Das entschied die Kirchensynode der EKHN während ihrer vom 25. - 28.11.2020 als Videokonferenz stattgefunden Herbsttagung nach intensiver Debatte und einem über dreijährigen Diskussionsprozess mit großer Mehrheit.

28.11.2020 stb

Dezentral und digital: Ökumenischer Kirchentag neu auf dem Weg

Der Ökumenische Kirchentag (ÖKT) im kommenden Jahr in Frankfurt am Main wird voraussichtlich angesichts der andauernden Corona-Pandemie ein deutlich anderes Gesicht haben als zunächst geplant. Digitale und dezentrale Formate würden derzeit für die vom 13. bis 16. Mai 2021 geplante Veranstaltung erarbeitet, sagte die Generalsekretärin des Deutschen Evangelischen Kirchentags, Julia Helmke.

top